Schauspieler


       für Film und Fernsehen
sowie Theater und Bühne

Gerhard Polacek · Vita

 

Stand: 10.12.2012
PDF  
Geburtsdatum:
14.12.1954
Geburts- und Künstlername:
Polacek,
verh. Meseke
Nationaliät: Österreich
Geburtsort: Dornbirn/Vorarlberg/Österreich,
  aufgewachsen in Wien
Größe:
180 cm
Statur: stattlich (Konf.: 63/31,5)
Haarfarbe: blond (sehr kurz)
Augenfarbe: grün
Sprachen: deutsch (Muttersprache), englisch 3
Dialekte: wienerisch (Heimatdialekt), 
  schwäbisch (Grundkenntnisse)
Gesang: Chansonier, Bariton, Autodidakt,
  Unterricht bei Reiner Hiby (Opernsänger)
Führerschein: PKW
Wohnort:
Esslingen/BW
Wohnmöglichkeit: wenn nötig überall

 

Showreel:  
http://www.gerhard-polacek.de/neu/video-gerhard-polacek
Ausbildung:
1973 Abitur
1980-1985 Studium der Theaterwissenschaften Universität Wien (nicht abgeschlossen)
  Regieassistenzen im Schauspielhaus Wien
1985-1990 Freier Regisseur
Seit 1990 Freier Schauspieler
   

 

TV/Film:
2012 Habib Rhapsody
Kinospielfilm, SWR, Regie:  Michael Baumann, NR: Herr Kroesinger
2011 Leiche im Keller
Kurzfilm,  Regie: Philip Klinger, NR: Bruno
2010 The Big Black
Kinospielfilm, Regie: Oliver Kyr,  NR: Mr. Wiener
  Institut der verlorenen Dinge
Kurzfilm, Regie: Philip Klinger, NR: Der Beamte
  On Strings - Wer hängt an wem?
Kurzfilm, Regie: René Heß, NR: Herbert
  BEEF
Kurzfilm, Tommy Niessner, NR: Der Mann an der Theke
2009 Ebony & Ivory
Kurzfilm, Regie: Christoph Gripentrog, HR: Dr. Weber
  Sympathie für den Tod
Kurzfilm, Regie: Oliver Kyr, HR: Gevatter  Tod
  Halbe Portion
Kurzfilm, Regie: Martin Busker, NR: Susannes Kollege
  Wir lieben Kino - The Great Escapist
Tele5, Regie: Johannes Disselhoff, HR: Koloss
2008 Romy
ARD/SWR, Regie: Thorsten C. Fischer, NR: Fernsehjournalist
  The Wurst Case
Kurzfilm, Regie: Verena Jahnke, NR: Die Macht
2007 Unter Verdacht: Die falsche Frau
ZDF, Regie: Isabel Kleefeld, NR: Olaf Kammermeier
  Ihr Auftrag, Pater Castell: Das fünfte Gebot
ZDF, Regie: Ulrich Zrenner, NR: Bruder Konstantin
  Der Weltenbauer
Kurzfilm, Regie: Oliver Kyr, NR: Peacemaker
  Endlich Samstag
ARD, Regie: Irina Popow, NR: Wirt
  Höllenritt
Kurzfilm, Regie Martin Busker, NR: Kassier
2005 Das wahre Leben
ARD/Arte, Regie: Alain Gsponer, NR: Dr. Reinhard
2004 Tierisch männlich
Kurzfilm, Regie: Aykut Kayacik, NR: Der Tierpfleger
 

DIE SCHWARZE ROSE VON KAIRO,
Kurzfilm Regie: Mario A. Conte, HR: Fritz

2002 Das unzähmbare Herz
ARD, Regie: Karl Kases, NR: Der Hufschmied
  Großstadtrevier
ARD, Regie: Florian Baxmeier, NR: Kalkowski
  Source of light
Kurzfilm, Regie: Oliver Kyr, HR: Das Monster
2001 Ein Yeti zum verlieben
Pro7, Regie: Thorsten Schmidt, NR: Der Tierwärter
  Mehmet
Kurzfilm, Regie: Phillip Fleischmann, HR: Thomas
  FABRIXX
ARD, Regie: div. NR: Herr Schmelzer (13 Folgen)
2000 Medicops
RTL, Regie: Thomas Nickel, NR: Fritz Wolden
  Kaktus im Kopf
Kurzfilm, Regie: Anja Jacobs, NR: Jo
1999 Im Juli
Kinofilm, Regie: Fatih Akin, Rolle: Wirt
  Streit um drei
ZDF, Regie: Heidi Ramlow, HR: Beklagter, HR: Ankläger
1998 Dichter Wald
Kurzfilm, Regie: Florian Hauser, HR: Räuber Keule
  Frozen Eyes
Imagefilm, Regie: Thorsten Schmidt, HR: Mr. X
1997 Polizeiruf 110: Hetzjagd
ARD, Regie Ute Wieland, NR: Qualle
  Leinfelden Echterdingen
Kurzfilm, Regie: Johannes Naber, NR: Der Busfahrer
1996 Tanken
Kurzfilm, Regie Martin Libich, HR: Potsch
1995 Spezialitäten
Kurzfilm, Regie: Oliver kyr, HR: Siggi
 

 

Werbeflme:

 

2008 T-Mobile - C-bit
2007 Bosch Diesel Systems – Das Duell, Regie: Patrik Gölz
2006 worldonline
2001 Sportmagazin Run, Regie:  Johannes Naber
2001 Deutsche Bahn, Expo Hannover, Regie: Johannes Naber
2000 Media Markt
   

 

Theater:
2012 Grand Hotel Abgrund
Rolle: Hans Pollak; Regie: Bianca Künzel, Wilhelm Schneck;
LOKSTOFF - Theater im öffentlichen Raum, Stuttgart
2011 Endlich Schluss - Peter Turrini
Monolog; Regie Werner Bolzhauser; Spinnerei Esslingen
2009 Tagheller Wein - Nachtdunkler Wein
Gesang und Rezitation; Gitarre: Lulo Reinhardt, Regie und Textauswahl:
Waltraud Heldermann; taw-theater am werk, Koblenz
2008 Bandscheibenvorfall - Ingrid Lausund
Rolle: Herr Hufschmidt; Regie: Christian Lugerth; Theaterfestspiele Oppenheim
2006 Der gute Mensch von Sezuan - Bertold Brecht
Rollen: Polizist, erster Gott; Regie: Edith Koerber; tri-bühne, Stuttgart
  Haus, Frauen, Sex - Margit Schreiner
Monolog; Regie: C.C. Weinberger; Pasinger Fabrik, München
2005 Kill Hamlet - Zijah Sokolovic
Monolog; Regie: Christian Alexander Koch; Theater am Olgaeck, Stuttgart
2004 Die Fledermaus - Johann Strauß
Rolle: Frosch; Regie: Alexander Warmbrunn; FEM Konzertmanagement;
Tournee Deutschland, Schweiz
  Der Heiratsantrag/Über die Schädlichkeit des Tabaks - Anton Tschechow
Rolle: Lomov/ Njuchin; Regie: Jewgeni Sarmont; Theater am Olgaeck, Stuttgart
2003 Haus, Frauen, Sex - Margit Schreiner
Monolog; Regie: Johanna Niedermüller; Theater Rampe, Stuttgart
2002 Gäste - Oliver Bukowski
Rolle: Wilhelm Hagedorn; Regie: Gabor Zambeki; tri-bühne, Stuttgart
   
Auswahl:  
1990-2001 Warten auf Godot - Samuel Beckett
Rolle: Pozzo; Regie: Thomas Bockelmann; Zimmertheate Tübingen
  Kampf des Negers und der Hunde - Bernhard-Marie Koltes
Rolle: Cal; Regie: Thierry Bruel; Zimmertheater Tübingen
  Frauen-Krieg-Lustspiel - Thomas Brasch
Rolle: Pandarus; Regie: Thomas Bockelmann; Zimmertheater Tübingen
  Herr Karl - März/Qualtinger
Monolog; Regie: Herbert Adamec; Zimmertheater Tübingen
  Maß für Maß - W. Shakespeare
Rolle: Pompejus; Regie: Jochen Neuhaus; Württembergische Landesbühne
  Heimatlos - Eine steirische Wirtshausoper in einem Rausch – Prestele/Gruber
Rolle: Kreuzwirt; Regie: Anton Prestele; Landesbühne Niedersachsen Nord
  Frank und Stein - Ken Campell
Rolle: Frank; Regie: Stefan Bastians; Centraltheater Esslingen
  Gatte gegrillt - Debbie Isitt
Rolle: Kenneth; Regie: Stefan Bastians; Centraltheater Esslingen
  Josef Lang k.u.k Scharfrichter - Dorfner/Zettel
Monolog; Regie: Angela Aretz; Centraltheater Esslingen
  D'Artangnan und die drei Musketiere
Rolle: Bonacieux, Regie: Peter Dolder; Württembergische Landesbühne
  Die fliegende Kuh
Rolle: Fadenspinner Regie: Marion Poppenborg; Württembergische Landesbühne
   
Agentur: ZAV-Künstlervermittlung München
Kapuzinerstr. 26
80337 München
Telefon: 089 381707-0
Fax: 089 381707-70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Gerhard Polacek, Stand: 10.12.2012
Zu meinem Facebookprofil